Schädel  018
Columbo

Offizieller Name:

Excuse me I am Columbo van de Weeward

geboren: 20. März 2003 - - verstorben 18. Juli 2013

ZB: VDH/LCD/03/K0296

Columbo kam im Mai 2003 zu mir. Mein Psychiater war der Meinung, dass mir ein Hund helfen könnte die soziale Phobie zu überwinden, da er im Gegensatz zu meinen Freigänger-Katzen mehr Pflege braucht. Außerdem muss er mehrmals täglich auf die Straße.

Die erste Zeit

Columbo war ein niedlicher kleiner Welpe. Er wuchs ganz schnell heran. An der Kamin-Höhle kann man sehen, dass er sich schnell eine größere Höhle suchen musste.

RA-15-03
RA-15-01
RA-15-04
RA-15-06 RA-15-08

Im Garten

Ich gehöre zu den glücklichen Leuten, die einen Garten am Haus zur Verfügung haben. Das war natürlich für Columbo das Größte. Dort durfte er buddeln, rennen und Eichhörnchen jagen.

RA-15-02
RA-15-05 RA-15-11
RA-15-12 RA-15-15 RA-15-20

Unterwegs

Ich war mit Columbo auch viel unterwegs, zum Beispiel in Krummensee. Ein Ort, nicht weit von Berlin. Ein paar Mal habe ich ihn auch zu Ausstellungen mitgenommen, als Mitläufer.

RA-15-07 RA-15-09 RA-15-26
RA-15-27
RA-15-38
RA-15-39

Nette Fotos

Columbo ist verfressen (das ist ein Rassemerkmal). Da der Stuhl nicht satt gemacht hat, versucht er es mit dem Mülleimer. Nur hatte er das Problem, dass er den Kopf nicht mehr ordentlich herausbekommen hat. Da ist es schöner, wenn man sich direkt an der Futtertonne bedienen kann.

RA-15-13 RA-15-24
RA-15-10

Spannend ist es auch, wenn man den Paketboten abfangen und den Futterkarton selber öffnen kann. Wenn alle Stricke reißen nimmt man auch einen geklauten Salatkopf. Auf dem rechten Foto hat sich Columbo als Malerhelfer betätigt.

RA-15-22
RA-15-34
RA-15-29

Aus dem Garten ist Columbo auch selten mal sauber nach Hause gekommen. In der Mitte ist ein tolles Foto. Columbo hat sich beim Tierarzt selber angemeldet. Durch seine Erkrankung gehörte er beim TA schon zum Inventar. Rechts spielt Columbo Schoßhund.

RA-15-41
RA-15-28
RA-15-14

Agost

In Agost hat sich Columbo immer sehr wohl gefühlt, da er dort einen riesigen Garten zum Toben hatte und seinen Hundepool. Hier kommen kommentarlos einige Fotos aus dem sonnigen Süden.

RS-15-12
RS-15-31
RS-15-20
RS-15-28
RS-15-25
RS-15-01
RS-15-03
RS-15-02
RS-15-09
RS-15-10
RS-15-15
RS-15-11
RS-15-42
RS-15-23

Columbo musste nach einer sehr schweren Erkrankung am 18.7.2013 in die ewigen Jagdgründe gehen.

XA-01-04 XA-01-06
XA-01-05

Krankengeschichte

 

 

AG-00-01

Ih-Mehl

XG-00-07

HP überarbeitet:

Oktober 2017